Feuer in der Berrischstr. (Feuer1)

Donnerstag, den 09.10.2003

Die Alarmierung erfolgte an diesem Tag um 16:57 Uhr. Gemeldet wurde ein Küchenbrand in einem Wohnhaus.

Trotz einer sehr schnellen Besetzung des ersten Löschfahrzeuges war das Kleinfeuer noch vor Eintreffen an der Einsatzstelle durch den zufällig in der Nähe befindlichen Rettungswagen der Berufsfeuerwehr gelöscht worden. Die Besatzung hatte keine Mühe den Brand mit einem gezielten Eimer Wasser unter Kontrolle zu bringen.

Die Löschgruppe war mit insgesamt 9 Mann zu dieser frühen Nachmittagsstunde einsatzbereit. Die Leitung hatte BI Heinz Menda.

Eingetragen von: Menda

Zurück