Kamin

Sonntag, den 03.12.2017

Die Löschgruppe wurde gegen 10 Uhr zu einem vermeindlichen Kaminbrand auf der Bruchstraße alarmiert. Nach Erkundung stellte sich heraus, dass ein Pellet betriebener Kamin kuzzeitig zu einer Verrauchung geführt hatte. Die Feuerwehr musst nach erfolgter Kontrolle jedoch nicht mehr tätig werden.

Eingetragen von:

Zurück