Wachbesetzung Feuerwache 4

Montag, den 07.10.2013

Einsatzbeginn für die Löschgruppe: Montag, 17:30 Uhr

Wegen einer Übung der FW-4 zum Thema „Massenanfall von Verletzten“, wurde die Löschgruppe als ausgleichende Maßnahme, auf die Feuerwache 4 nach Ehrenfeld verlegt.

Zusammen mit den verbliebenen Kollegen des Rettungsdienstes wurde die Einsatzbereitschaft für den Ausrückebereich aufrechterhalten.
Während des Aufenthaltes kam es zu einer Alarmierung.
Hier musste die Löschgruppe, mittels Zieh-Fix, sich gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung verschaffen. Zum Glück war die vermeidliche vermisste Person nicht zu Hause.

Die Löschgruppe war mit den geforderten 12 Mann und zwei Fahrzeugen, rund 5,5 Stunden auf der Wache. Die Leitung für die Löschgruppe hatte Brandoberinspektor Heinz Menda.

Eingetragen von:

Zurück