brennender PKW (Auto 1)

Samstag, den 06.10.2012

Die Löschgruppe wurde gegen 22.15 zu einem brennenden PKW auf der Berrischstraße alarmiert. Bei Eintreffen stand der Kombi bereits in Vollbrand, zahlreiche Scheiben waren durch die Hitzeentwicklung geplatzt. Mittels Schnellangriff und unter Atemschutz löschte der Angriffstrupp, verstärkt durch einen weiteren Trupp der Berufsfeuerwehr den Wagen. Sodann wurde die Batterie abgeklemmt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Sachschaden an den umliegenden Gebäuden bzw. weiteren geparkten Fahrzeugen entstand nicht. Die 12 Mitglieder der Löschgruppe konnten daher nach etwa einer Stunde wieder einrücken.

Eingetragen von:

Zurück