Fleisch im Topf (Feuer1)

Mittwoch, den 29.04.2009

Alarmierung für die Löschgruppe an einem Mittwoch um 02:44 Uhr.

Zum Glück wurde an diesem Tag niemand wirklich gebraucht.

Eine gut durchgebratene Fleischdelikatesse hatte die Bewohner eines Hochhauses aufgeweckt. Diese hatte Aufgrund der starken Geruchsbelästigung die Feuerwehr alarmiert.

Vor Ort konnte aber schnell die Ursache und der vermeidliche Koch ermittelt werden.

Die Löschgruppe war mit 11 Mann und zwei Fahrzeugen, an der Einsatzstelle. Die Leitung für die Löschgruppe hätte Brandoberinspektor Heinz Menda gehabt.

Eingetragen von: Menda

Zurück