Brennende Mülltonne auf der Sinnersdorfer Straße

Sonntag, den 14.10.2007

Bereits am Sonntag den 14.10.2007 wurde die Löschgruppe um kurz nach 13 Uhr zur brennenden Mülltonne in die Sinnersdorfer Straße alarmiert.
An der Einsatzstelle befanden sich bereits die Kameraden der Berufsfeuerwehr mit einem Tanklöschfahrzeug, welche Unterstützung aufgrund der Dimension des Feuers anforderte.
Es brannten mehrere Mülltonnen, welche durch einen Holzzaun umgeben waren und in direkter Umgebung eines Wohnhauses standen.
Durch die Kräfte der Löschgruppe Roggendorf wurde ein C-Rohr unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen.
Hierbei musste im Anschluss der Müll auseinander gezogen und mit Schaum abgelöscht werden.
Die Löschgruppe war ca.1,5 Stunden mit 9 Mann unter Leitung von Michael Mauer im Einsatz.

Eingetragen von: Grunewald

Zurück