Schützenfest gerettet (Müll)

Samstag, den 04.08.2007

Ein wachsamer Passant hatte zu diesem Zeitpunkt einen brennenden Müllcontainer (2x3m) auf dem Schützenplatz entdeckt.

Nach kurzem Telefonat wurde die Löschgruppe dann alarmiert, um nach ca. 8 Minuten vor Ort zu sein.
Zur Brandbekämpfung reichte lediglich ein C-Rohr, welches unter Pressluftatmereinsatz schnell zum gewünschten Erfolg führte. Für Nachlöscharbeiten kam dann noch eine Schaumpistole zum Einsatz..

Die Löschgruppe war mit 10 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Die Leitung hatte Brandinspektor Heinz Menda.

Eingetragen von:

Zurück